Samstag, 25 Juni 2016 21:30

kunstmesse 2016 | 1. bis 3. Juli im Klenzepark | Ingolstadt

von

kunstmesse2014 FREUDE 348Ingolstadt | Drei Tage lang zeigen 60 Künstlerinnen und Künstler aus Bayern ihre Arbeiten auf der kunstmesse ingolstadt 2016, die am 1. Juli beginnt. Nicht nur sehen, genießen und fragen, auch das Kaufen ist ausdrücklich erwünscht. Hier gilt „Kunst kommt auch von Kunde.“ wie es Messeleiter Viktor Scheck  ausdrückt, denn hier zeigen und verkaufen die Produzenten und direkt an die Kunstinteressierten, ohne Galerien als Vermittler.  Der direkte Kontakt mit den Künstlerinnen und Künstlern  ist dann auch  das besonders Spannende an einer solchen Produzentenmesse.

Ab Freitag, den 1. Juli bis Sonntag, 3. Juli werden wieder gut zweitausend Besucher erwartet. Die Kunstmessen des BBK Ingolstadt finden in zweijährigem Turnus statt und  waren bisher schon Besuchererfolge, haben überregional ein großes Medienecho gefunden. Von der feinen Silberarbeit über Malerei,  Fotografie bis zur Skulptur sind alle Kunstgattungen vertreten - und auch jede Preiskategorie.

Die Messe präsentiert sich mitten im Klenzepark im Exerzierhaus, nur fünf Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt. Die kunstmesse ingolstadt 2016 wird, wie auch in den vergangenen Jahren, von der Stadt Ingolstadt unterstützt. Die Organisation liegt beim Berufsverband der Bildenden Künstler Obb. Nord und Ingolstadt e.V..

KunstCafé feat. Diagonal | Täglich ab 10 Uhr ist auch das KunstCafé im Exerzierhaus geöffnet – das  Team des Diagonal bewirtet mit seiner bewährten Qualität und Gastfreundlichkeit.

Öffnungszeiten
Fr       01. Juli 2016      10 - 20 h
Sa      02. Juli 2016      10 - 20 h
So      03. Juli 2016      10 - 18 h


www.kunstmesse-ingolstadt.de | Alle Aussteller, Programm, Eintrittspreise, Anfahrt

K10 über die Kunstmesse 2014 | hier lesen : Großartige Kunstproduzenten-Messe Ingolstadt

Bild oben: Kunstmesse 2014 | Künstler Frederik Lindqvist (re.) freut sich über den Verkauf eines Wandteppichs, Gerd Hummel (li.) ist Sammler von Teppichen und Textilarbeiten schätzt den zeitgenössischen Künstler.  

Eindrücke der Kunstmesse 2014 …

Alle Bilder: © Petra Kleine | K10

Gelesen 7106 mal

K10 auf Facebook